ABSCHLUSSVERANSTALTUNG

NEWstep21

Ausgabe 4/2009
Ausgabe 4/2009
.

Auf der Abschlussveranstaltung des zehnmonatigen Projektes am 22. Juni im Forum der Deutschen Bank Berlin präsentierten mehr als 100 Jugendliche aus 19 Teams ihre Projektergebnisse auf der Bühne und in einer umfassenden Ausstellung.

Jugendliche aus Wietze zeigten beispielsweise ein selbst geschriebenes Musical zum Thema Bandenbildung, Schüler aus Saarbrücken präsentierten ihre Aktion "Sag ja! zu anderen", das Sassnitzer Team zeigte einen bewegenden Film über ihr Treffen mit ehemaligen Zwangsarbeitern. Durch die Präsentation führte TV-Moderator Cherno Jobatey. Zahlreiche Politiker, Prominente, Pädagogen und Jugendliche verfolgten die Präsentationen und informierten sich in der Ausstellung.

Bundesminister Wolfgang Clement, der die Schirmherrschaft für [DO !T] übernommen hatte, appellierte an alle: "Die Bereitschaft der Wirtschaft, mehr jungen Menschen einen sicheren Ausbildungsplatz zu ermöglichen, ist ein wichtiger Schritt für die positive Entwicklung des Standortes Deutschland. Das ist aber nicht alles: Es liegt in der Hand von Schulen und Elternhäusern, die dafür notwendigen fachlichen, kulturtechnischen und sozialen Kompetenzen an Jugendlichen zu vermitteln. Wir alle sind in der Pflicht, uns dieser großen Herausforderung zu stellen und sie gemeinsam zu bewältigen. Die Aktion von step21 zeigt, über welches Potential unsere Gesellschaft verfügt."

Alle 19 Teams haben mit ihren Lehrern oder Sozialpädagogen beeindruckende Projekte durchgeführt, die sich an Problemen ihres direkten Umfeldes orientieren. Unterstützt wurden die Teams von ehrenamtlichen Coaches und Paten und von step21.

Eine kleine Auswahl der Projektergebnisse finden Sie hier.

.