Spenden

STIFTUNG

Im März 2004 wurde die Stiftung "Jugend fordert - STEP 21" von Sonja Lahnstein-Kandel, Dr. Antje Mattfeld und Peter Schmidt gegründet, um die Initiative step21 finanziell abzusichern. Am 1. Januar 2008 übernahm die Stiftung die Trägerschaft von step21, nachdem das mehrjährige Engagement der Gründungsgesellschafter von step21 auslief.

Die Arbeit von step21 soll durch die Stiftung langfristig gesichert werden. Um die Finanzierungsgrundlage nicht nur einzelner Projekte, sondern auch der operativen Arbeit nachhaltig zu sichern, erwirtschaftet die Stiftung Erträge und bemüht sich aktiv um Zustiftungen und Spenden.

Die Stiftung "Jugend fordert - STEP 21" verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke im Sinne des Abschnittes „Steuerbegünstigte Zwecke“ der Abgabenordnung. Ihr Sitz ist in Hamburg.

SEB Bank
Konto Nr. 1 372 924 100
BLZ 480 101 11

 

Vorstand der Stiftung:

.

Sonja Lahnstein-Kandel

Vorsitzende des Vorstands

.

Dr. Antje Mattfeld

Dr. Antje Mattfeld ist Gründungsmitglied der STEP 21 Stiftung. Sie arbeitet in Hamburg als Rechtsanwältin, wo sie sich vorrangig um nationale und internationale Fusionen, Übernahmen, Unternehmensrestrukturierungen und europäisches und deutsches Kartellrecht kümmert. Zudem übernimmt sie die Funktion als Schiedsrichterin an nationalen und internationalen Schiedsgerichten.

.

Peter Schmidt

Peter Schmidt gehört ebenfalls zu den Gründungsmitgliedern der STEP 21 Stiftung. Er ist Deutschlands wohl bekanntester Verpackungsdesigner von Marken und Produkten.

.

Anschrift

step21 - Initiative für Toleranz und Verantwortung

Stiftung Jugend fordert! STEP 21

c/o Deutscher Fördererkreis der Universität Haifa

 

Baumwall 7

20459 Hamburg

 

fon: +49 (0)40 - 36 97 96 71

fax: +49 (0)40 - 36 97 96 72

.

step21-Flyer

mehr .